HOME  >  ÜBER TFE HOTELS  >   CLEAN TOUCH

 

Seien Sie bei der Buchung und während Ihres Aufenthalts unbesorgt

Wir desinfizieren Ihr Hotelzimmer. Unsere Gastfreundschaft aber ist genauso herzlich wie zuvor.

TFE Hotels möchte all unseren Gästen die Gewissheit geben, dass Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden für uns an erster Stelle stehen.

Schließlich gelten in unseren Hotels seit jeher strenge Reinigungs- und Sicherheitsstandards. Angesichts der COVID-19-Pandemie haben in enger Abstimmung mit unseren Partnern für Housekeeping und Raumpflege an der Umsetzung von Hygienekonzepten gearbeitet, die weit über die Empfehlungen der Regierung hinausgehen.

Wir geben Ihnen unser Versprechen als Hoteliers, dass wir uns während Ihres Aufenthalts um Sie kümmern werden.

Auch wenn die COVID-19-Pandemie überstanden ist, bleibt Ihre Sicherheit unsere Priorität und wir werden als Hoteliers auch in Zukunft unser Bestes geben.

Wir verpflichten uns auch, unseren Gästen einen besseren Einblick in das zu geben, was wir hinter den Kulissen für Ihre Sicherheit tun. Wir nennen unser Gesundheits- und Hygieneprogramm Clean Touch. Es ist einfach eine Sicherheitskultur, die fest in unserem Unternehmen verankert ist, und Hygienestandards, die für uns ebenso selbstverständlich sind wie unser Kundenservice.

WAS SIE IN UNSEREN HOTELS DIREKT SEHEN KÖNNEN

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Physical-Distance.png

Wahrung der
räumlichen Distanz

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Sanitisation-Public-Space.png

Hygienebehandlung
öffentlich
zugänglicher Bereiche

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Hand-Sanitiser.png

Spender für
Handdesinfektionsmittel

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-QR-Code.png

Online-Compendien,
Menüs und
Informationen

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Cashless.png

Bargeldlose
Zahlungsverfahren

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Declutter.png

Entfernung nicht
zwingend
notwendiger
Gegenstände

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Contactless.png

Check-In,
Zimmerreinigung und
Zimmerservice erfolgen
kontaktlos

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-High-Touch-Points.png

Besondere
Berücksichtigung von
Flächen mit hoher
Berührungsintensität

avoid_embracing_100x100.jpg

Auf Umarmungen und
Händeschütteln
verzichten

observe_contact_restrictions_100x100.jpg

Kontaktbeschränkungen
einhalten

avoid_visiting_100x100.jpg

Bei Kontakt zu
Erkrankten oder
Krankheitsanzeichen
auf Besuch verzichten

observe_etiquette_100x100.jpg

Nies- und
Hustenetikette wahren

observe_registration_100x100.jpg

Registrierungspflicht
beachten

wear_mask_100x100.jpg

Mund-Nase-Schutz
tragen, außer am Tisch

HINTER DEN KULISSEN

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Clean-Experts.png

Zusammenarbeit mit
Reinigungsspezialisten

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Network.png

Hygiene- und
Sicherheitskonzepte in
unserem weltweiten Netzwerk the Network

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Hospital-Grade.png

Verstärkte Reinigung auf
Krankenhausniveau vor und
nach dem Aufenthalt

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Leadership.png

Ein hochrangig besetztes
Komitee überwacht alle
CLEAN TOUCH-Aktivitäten

TFE CLEAN TOUCH ICONS 100x100 dark grey-Audit.png

Zusammenarbeit mit
zertifizierten Lieferanten
und Dienstleistungspartnern

Was Sie in unseren Hotels direkt sehen können

  • Wir haben die Art und Weise der Kommunikation im Vorfeld Ihres Besuchs angepasst, um unseren Gästen die Gewissheit zu geben, dass Gesundheit, Sicherheit und Hygiene für uns an erster Stelle stehen.
  • In allen gemeinsam genutzten Bereichen wurden Verfahren zur Gewährleistung der räumlichen Distanz eingeführt.
  • Check-In und Check-Out laufen nun ein wenig anders ab, da wir Maßnahmen eingeführt haben, die den direkten Kontakt zwischen unseren Mitarbeitern und Gästen reduzieren helfen. Wir haben auf Einwegkugelschreiber und wo möglich, auf bargeldlose Zahlungsverfahren umgestellt.
  • Es wurden auf die Pandemie zugeschnittene Beschilderungen (u. a. zur Handhygiene und zum richtigen Verhalten bei Husten) angebracht.
  • In den Hotels wurde die Reinigungsintensität für alle Oberflächen in stark frequentierten Bereichen, an Orten mit hoher Berührungsintensität und in gemeinsam genutzten Räumlichkeiten erhöht. Zudem haben wir die Anzahl der Reinigungsmaßnahmen in öffentlich zugänglichen Toiletten und in öffentlichen Bereichen erhöht.
  • Spender für Handdesinfektionsmittel befinden sich jetzt in gemeinschaftlich genutzten Bereichen sowie an Orten mit hoher Berührungsintensität.
  • Nicht zwingend notwendige Gegenstände wie zusätzliche Kissen, Decken und Dekorationsobjekte wurden aus den Hotelzimmern entfernt.
  • Besondere Aufmerksamkeit wird den Orten mit hoher Berührungsintensität in den Gästezimmern zuteil – Fernbedienungen werden gereinigt und in Kunststofffolien eingeschweißt.
  • Der Zimmerservice arbeitet jetzt kontaktlos: Es wird angeklopft und das Gewünschte vor der Zimmertüre abgestellt.
  • Alle Mitarbeiter haben Ihrer Tätigkeit entsprechende persönliche Schutzausrüstung erhalten. Bei Redaktionsschluss erfolgt das Tragen von Mund-Nasen-Schutz auf freiwilliger Basis, sofern dies nicht durch die geltende Gesetzgebung verpflichtend vorgeschrieben ist (z. B. besteht im Bundesland Sachsen die Pflicht, einen solchen Schutz zu tragen).

Was Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht direkt sehen können

  • Mitte Januar 2020 etablierte die Geschäftsführung von TFE Hotels eine COVID-19-Arbeitsgruppe bestehend aus leitenden Mitarbeitern, die während der gesamten Pandemie für die Sicherheits- und Hygienekonzepte sowie deren Umsetzung verantwortlich ist und auch nach Ende der Pandemie für diese Konzepte weiter verantwortlich sein wird.
  • Die erweiterten Sicherheitskonzepte von TFE Hotels hinsichtlich Speisen und Getränken, Sicherheit und Reinigung wurden so gestaltet, dass sie den Vorgaben der Regierung sowie des Gesundheitsministeriums zu weltweit bewährten Praktiken entsprechen bzw. diese sogar übertreffen.
  • Die Vorgaben einzelner Länder bzw. Gebietskörperschaften und lokaler Behörden wurden sorgfältig geprüft, um deren vollständige Einhaltung zu gewährleisten. Wir waren in unserer Reaktion auf die Pandemielage äußerst agil, sind stolz auf das, was wir bislang erreicht haben, und werden auch weiterhin daran arbeiten.
  • Wir beschäftigen ein engagiertes Expertenteam für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, das die Umsetzung aller Konzepte für Sauberkeit und Hygiene überwacht und die Einhaltung der Gesundheits- und Reisehinweise sowie der behördlichen Richtlinien sicherstellt. Während der COVID-19-Pandemie änderte dieses Team unsere Standard-Arbeitsanweisungen, um den behördlichen Richtlinien und Einschränkungen zu entsprechen und eine sichere Arbeitsumgebung für unser Team zu gewährleisten.
  • In unserem weltweiten Netzwerk haben wir flächendeckend individuell abgestimmte Hygiene- und Reinigungskontrollmaßnahmen für unsere Teams eingeführt. Zusätzlich zur persönlichen Schutzausrüstung (Schutzbekleidung und Thermometer) erhielten die Teammitglieder die zur Erfüllung der erweiterten Sicherheitskonzepte erforderlichen Standardarbeitsanweisungen und Schulungen.
  • Die erstellten Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs sollen sicherstellen, dass wir auch künftig das hohe Serviceniveau jederzeit beibehalten können. Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren externen Lieferanten und Partnern konnten wir jederzeit nachvollziehen, wie diese im Tagesgeschäft mit uns interagieren. Auf Basis dieser Audits haben wir verbesserte Verfahren (wie z. B. eine größere Transparenz bei Urlaubsrückkehrern) als zusätzliches Schutzniveau implementiert.
  • Von unseren Küchen über unsere Back-Offices bis hin zu unseren Hotelzimmern bekämpfen wir fortwährend die Ausbreitung von Krankheitserregern durch strenge Anforderungen an die Handhygiene und erweiterte Verfahren zur Desinfektion von Oberflächen und Fußböden. Hierzu zählen auch Oberflächen mit hoher Berührungsintensität in den Gästezimmern und in gemeinsam genutzten Bereichen.
  • Die Grundreinigung nach Beendigung des Aufenthalts wurde von einem branchenüblichen Niveau auf ein sogenanntes „Krankenhausniveau“ angehoben.
  • Wir haben die Verfahren für unsere Dienstleister in den Bereichen Brandschutz und Sicherheitstechnik angepasst, um deren Sicherheit bei einer Alarmierung sowie bei Reparaturmaßnahmen zu gewährleisten.
  • Aktuell führen wir kontaktlose Technologien – wie QR-Codes für Leitfäden und den Zimmerservice – ein, um den physischen Kontakt und somit die Übertragung von Keimen zu reduzieren.